11 Oktober 2018

Die Restaurantkette VIPS

Vips  Reflection
Wenn die Mexikaner sich zu einem Frühstück verabreden, so fällt die Wahl oft auf eine bestimmte Restaurantkette, das VIPS. Diese Restaurantkette zeichnet sich dadurch aus, dass sie nur auf bestimmte Produkte setzt, wie es zum Beispiel auch bekannte Burgerketten machen, die es auch in Mexiko gibt. Auch das Ambiente ist im Gegensatz zu diesen wesentlich besser. So meldet man sich wie in einem Sterne-Restaurant beim Eintreten an und wird, wenn ein Tisch verfügbar ist, zu diesem geleitet. Dort kann man dann von einer reichhaltigen Palette an Essen wählen. So gibt es sowohl im Bereich des süßen als auch herzhaften Frühstücks eine große Auswahl.

Daneben gibt es eine reichhaltige Auswahl an Suppen und Salaten, die man als Vorspeise bestellen kann, wenn man ein reichhaltiges und mehrgängiges Menü zu sich nehmen möchte. All diese Vorspeisen sind durch Ihre Zutaten aber immer mit dem gewissen mexikanischen Touch versehen, sodass man die mexikanische Küche auf eine leckere Art und Weise kennenlernt.

Bei der Hauptspeise kommen dann die Gerichte mit einer leckeren Avocadocreme, einem Bohnenbrei und anderen mexikanischen Köstlichkeiten angereichert auf den Tisch. Dabei dürfen Enchiladas, gefüllte Tortillas mit einer Soße übergossen, oder Tacos, gefüllte Tortillas, die mit einer Salsa abgeschmeckt und vorwiegend auf der Hand gegessen werden, nicht fehlen. Aber auch die Fleischliebhaber unter uns kommen hier nicht zu kurz, sodass auch sie aus dem Vollen schöpfen können und sich ein ordentliches Stück Fleisch, mexikanisch zubereitet, bestellen können.



Zum Dessert dürfen dann ein Stück Kuchen, gemischtes Eis mit einem Topping oder auch Crêpes nicht fehlen.

Diese Restaurantkette ist über ganz Mexiko in den größeren Städten verteilt und bestimmt jedem Mexikourlauber in sehr guter Erinnerung geblieben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten